nächster Vortrag

Land Rover Live Reiten zu Gast in Asperg

logo-landrover

Mittwoch, 17. Oktober 2018
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Der Eintritt ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Mit einem ganzheitlichem Ansatz zur inneren Einheit

Jahrelang als Pferde-Trainer in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich unterwegs, sieht sich Peter Daxer inzwischen eher als Türöffner und Wegbegleiter.

Pferdausbildung, im schlechtesten Fall einfach nur auf bestimmte Verhaltensweisen Abrichten der Pferde ist nicht genug, denn Pferd und Mensch bilden eine Einheit.

Der Ansatz ist daher heute ganzheitlich - auch wir Menschen sind konditioniert, haben bestimmte Verhaltensweisen gelernt, die uns daran hindern, ein echtes partnerschaftliches Verhältnis zum Pferd zu entwickeln. Wenn wir zum Pferd gehen, bringen wir oft alte Ängste mit, den antrainierten Leistungsgedanken, der unseren Alltag oft genug regiert und reagieren auf Zurückweisung oder angenommene Fehler des Pferds mit Stress, Wut und nur allzu oft auch mit Gewalt.

Dabei suchen wir beim Pferd doch das genaue Gegenteil: Spaß, innere Ruhe, Entspannung, einen Ausgleich zum Alltag. Wenn wir das erreichen wollen müssen wir umdenken!

Klarheit, Ruhe, Gelassenheit, ein gutes Körpergefühl, Achtsamkeit und Geduld sind erlernenswerte Eigenschaften.

Dem Pferd und sich selbst Zeit und Freiraum geben, weg von Angst, Dominanz und Kontrolle hin zu Spaß, Motivation und Respekt. Das führt nicht nur zu einer harmonischeren Beziehung mit dem Pferd, wer das meistert, kommt auch gelassener und fröhlicher durch den Alltag.

Seit April 2018 im Handel. Erschienen im Crystal-Verlag >>

Peter Daxer bietet Seminare, Vorträge und Einzel-Coachings an.

Besucherin eines Peter Daxer Vortrags auf der Hansepferd schreibt:

"...Sowohl Ihr Vortrag, als auch Ihre Arbeit mit den Pferden, oder wohl eher gesagt Ihre Arbeit mit Pferd und Mensch hat mich sehr fasziniert. Sie haben es geschafft auf eine einerseits so einfache und andererseits tiefgreifende Art und Weise zu präsentieren..."


 

Zum Seitenanfang