Menschen

Sie sind perfekt, wertvoll und liebenswert, so wie Sie sind!

Leider ist die Realität für viele, ja für die Meisten von uns, nicht ganz so rosig.

Genau genommen beginnt es schon in der Kindheit, dass wir mit Normierung, Zwängen, Erwartungshaltungen, und selbst gute gemeinter Erziehung uns immer weiter von dem entfernen, was uns grundsätzlich ausmacht: die Kraft des Individuums. Schule, Ausbildung oder Studium und auch die Familie sind ebenfalls oft nicht die besten Voraussatzungen, sich selbst, die eigenen Stärken und Fähigkeiten zur Entfaltung zu bringen.

Es ist an der Zeit, dass Ihnen bewusst wird, woher diese Programmierungen kommen und wer sie bei Ihnen installiert hat. Durch Verstehen und Vergeben lösen Sie diese alten Dinge auf und können Ihr Leben neu gestalten.

Haben Sie den Mut und die Kraft, etwas daran zu ändern!

Warten Sie nicht darauf dass sich Ihr Umfeld oder Andere ändern, sondern beginnen Sie selbst. Beginnen Sie jetzt!

Maennersache

Viele Männer fühlen sich abhängig von der weiblichen Seite, leben in Erwartungshaltung Frauen gegenüber und hoffen oder wünschen sich, geliebt zu werden.  Sie werden zum wohlwollenden Wunscherfüller oder immerzu verständnisvollen Weggefährten. Dabei die eigene Selbstachtung unbemerkt verloren.

Sie entdecken neu Kraft- und Energiequellen, aus der Urstruktur der Männerwelt, Sie verstehen warum oft das Verlassen der Komfortzone und der weiblichen Nestwärme notwendig sind, um in eine klare aber herzliche Männlichkeit zu finden.

SEMINAR 3 TAGE

1. - 3. Oktober 2018

22. - 24. Januar 2019

Das geheimnis von...

Für viele Menschen ist das Leben ein Abfolge von Entscheidungen, die aus den jeweiligen Lebenssituationen getroffen, den Lebensweg aber entscheidend prägen. Wie viele dieser Entscheidungen werden frei und unabhängig getroffen? Wie sehr sind wir unseres eigenen Glückes Schmied? Wie sehr lassen wir uns durch Skepsis, Vorsicht oder schlichter Angst von unseren Lebensträumen abhalten? Wohin führt uns die Reise oder haben wir ein Ziel, auf das wir uns zubewegen? Was hält uns davon ab? Vergessen Sie die Vorbehalte und Ausreden, steuern Sie mit voller Kraft auf Ihre Ziele und lassen sich von Nichts und Niemandem abhelfen.

Es ist ihr Leben, ihr Glück, ihre Gesundheit und ihr Erfolg.
Worauf warten Sie noch?

SEMINAR 5 TAGE

17. - 21. September 2018

12. - 16. November 2018

mutter-tochter

Eltern prägen ihre Kinder. Und stärker noch prägt die Elterngeneration ihre gleichgeschlechtlichen Nachkommen. Da Frauen stärker in gesellschaftliche Normen und Rollenbildern geprägt werden, stellt die Konstellation von Mutter und Tochter eine Besonderheit dar. Das Erkennen dieser Normen und Prägungen bedeutet nicht zwangsläufig auch die Fähigkeit, diese zu durchbrechen und durch zeitgemäßere oder einfach nur die eigenen Vorstellungen zu ersetzen.

  • Welche Rolle spielen Gefühle und Emotionen?
  • Welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang, Dankbarkeit, Demut, Anerkennung und nicht zuletzt Liebe und Vergebung?

Wagen Sie mit professioneller Hilfe einen mutigen, frischen und unverstellten Blick auf sich selbst!

SEMINAR 3 TAGE

9. - 11. Oktober 2018

Zum Seitenanfang